Helfen Sie mit!

Dieses Projekt braucht Ihre Unterstützung und die von vielen anderen Menschen, weil es durch öffentliche Gelder und Leistungen der Kranken- und Pflegekassen nicht ausreichend finanziert wird.

Werden Sie Mitglied!

Für nur 30 € Einzelmitglied, bzw. 45 € Familien-mitgliedschaft im Jahr helfen Sie dauerhaft die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzten Erkrankungen zu verbessern.

Hier können Sie sich direkt als Mitglied anmelden.

Spendenkonto

Volksbank Freiburg

IBAN DE64 6809 0000 0032 7097 02

BIC GENODE61FR1

Der Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Jahresrückblick 2016 des Fördervereins

Für das Jahr 2016 hatten wir uns im Vorstand entschieden, die Suche nach einem potentiellen Träger und weiteren Förderern für unser Projekt zu intensivieren, da die Realisierung eines stationären Kinder- und Jugendhospizes ein Großprojekt darstellt und nur auf diesem Wege machbar ist.

Anfang des Jahres haben wir unseren neuen Flyer drucken lassen. Dabei hat uns wieder die Firma Vesper Design unterstützt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken. Zudem haben wir uns für die Unterstützung im Bereich Kommunikation mit der Firma Karmacom aus Freiburg einen Partner an die Seite gestellt.

Seit 2014 arbeiten wir, als ein Ergebnis unserer Bedarfsanalyse, in einer Steuerungsgruppe, die das Thema Kinderhospizarbeit umfassend betrachtet, mit. Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, das Thema Kinderhospiz breiter in die Öffentlichkeit zu tragen und für Betroffene eine Übersicht der Angebote zu bieten. Denn nur durch die verschiedenen Angebote können die Kinder und ihre Familien in dem benötigten Umfang versorgt werden. Diese Gruppe tritt unter der Bezeichnung Kinder- und Jugendhospiz Gemeinschaft Südbaden, Lebenszeit für Familie auf.

Im Juli ging die Homepage "Lebenszeit für Familie" mit einem Beitrag und der Unterstützung unseres Vereines online.

Im September konnten wir bei einem Termin mit Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer über unsere Ziele und unser Projekt informieren. Sie hat uns ihre Unterstützung zugesagt.

Finanzielle haben wir über das Jahr hinweg größere Spenden beim Golfturnier Tuniberg und dem Lions-Club Bad Krozingen-Staufen erhalten. Diesen und den vielen anderen Spendern danken wir für die häufig schon wiederholte Unterstützung ganz herzlich.

So geht das Jahr 2016 zu Ende, in dem wir wieder einen Schritt auf unserem Weg zu einem stationären Kinder- und Jugendhospiz in unserer Region weiter gekommen sind. 

Vorstellung Online Portal 'Lebenszeit für Familien'

Bei einer Veranstaltung im Janusz Korczak Haus in Freiburg wurde die neue Informationsplattform 'Lebenszeit für Familien' mit einem Beitrag des Fördervereins Kinder- und Jugendhospiz Baden e.V. vorgestellt.

Diese Plattform hat sich aus der Vernetzung der verschiedenen Akteure entwickelt, die in der Kinderhospizarbeit aktiv sind. Der Internetauftritt soll über die Angebote zum Thema Kinderhospiz hier in der Region, sowohl betroffene Familien, als auch professionelle Unterstützer, Dienste und Interessierte informieren.

... und hier geht's zum Portal: http://www.lebenszeit-fuer-familie.de/

... sowie die vollständige Pressemitteilung

Benefiz-Turnier im Golfclub Tuniberg

Ihr 9. Benefiz-Turnier im Golfclub Tuniberg konnten die Ladies & Senioren am 3. Oktober 2014 erstmals als Clubturnier mit 120 Spielern und Spielerinnen austragen. Dieses Jahr wurde zugunsten des „Förderverein stationäres Kinder- & Jugendhospiz Baden e.V.“ gespielt und gespendet. Zahlreiche Sponsoren stifteten für das Turnier Siegespreise und attraktive Gewinne für eine Tombola oder spendeten Geld. 

Den unerwartet hohen Erlös von 10.100 Euro übergaben im Golfclub Tuniberg Ladies Captain Gretel Raupach und Seniors Captain Jörg Opitz an die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Ellen Völlmecke ( Bild Mitte ).

Spende Rotary-Benefiz Golfturnier 31.05.2014

Auf dem Golfplatz Kirchzarten fand das diesjährige Rotary-Benefiz-Golfturnier der drei Freiburger Clubs und der Clubs Emmendingen-Breisgau und RC Les Deux Brisach statt. 70 Rotarier spielten mit viel Spaß und Erfolg unter dem Motto "Mit Schwung für eine gute Sache" für die Kinderhospizarbeit.

Insgesamt erbrachte das Benefizturnier eine Summe von 13.000 Euro. Die Hälfte, stolze 6.500 EUR, kommen dem Förderverein stationäres Kinder– und Jugendhospiz Baden e.V. zu Gute.

Herzlichen Dank!

Auf dem Foto die symbolische Scheckübergabe für unseren Verein durch die Organisatoren und Präsidenten der Clubs, Peter Neuhaus, Ernst Ludwig Ganter, Hans Joachim Harder, Michael Pistecky, Albert Köbele, Ralf Querin, Richard Gütermann, Rüdiger Fross, Michael Sitter, Jürgen Schmutz.