Helfen Sie mit!

Dieses Projekt braucht Ihre Unterstützung und die von vielen anderen Menschen, weil es durch öffentliche Gelder und Leistungen der Kranken- und Pflegekassen nicht ausreichend finanziert wird.

Werden Sie Mitglied!

Für nur 30 € Einzelmitglied, bzw. 45 € Familien-mitgliedschaft im Jahr helfen Sie dauerhaft die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzten Erkrankungen zu verbessern.

Hier können Sie sich direkt als Mitglied anmelden.

Spendenkonto

Volksbank Freiburg

IBAN DE64 6809 0000 0032 7097 02

BIC GENODE61FR1

Der Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

News

Dez
30

Ein frohes und gesundes Jahr 2017 wünschen wir allen Unterstützern, Helfern und Spendern!

Freitag, 30. Dezember 2016 12:39

Auch dieses Jahr wurde der Förderverein wieder finanziell großzügig durch Lionsclub Bad Krozingen-Staufen, Golfclub Tuniberg, Baunternehmen Siegfried Brand, KNF Neuberger GmbH, Minimax GmbH& CO KG, KERSTEN Elektrostatik GmbH, Heike Kersten Forschung, Garten- und Landschaftsarchitekt Peter Gunkel, Gerhard Lang GmbH, srp Werbeagentur, Mueller Finanzkonzepte, DÖLCO GmbH, Carl Cranz Gesellschaft e.V., städtischer Kindergarten Wagenstadt, F. Ruettnauer, Dr. Ulrike Ziegler Pirc, Fam. Heseling, Fam. Brehm, Fam. Drescher, G. Fritschler, den Spendern für "Franky" unterstützt. Ebenso haben wir viele kleinere Spenden erhalten.   Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!


Okt
03

GC Tuniberg spendet 12.350 Euro für Förderverein

Montag, 03. Oktober 2016 15:52

128 Golferinnen & Golfer spielten am Tag der Deutschen Einheit beim 11. Benefiz Turnier der Ladies & Senioren des Golfclubs Tuniberg zugunsten des Fördervereins mit und genossen bei schönem Wetter den herrlichen Platz mit Blicken in den Schwarzwald, die Vogesen, den Kaiserstuhl und Tuniberg. ...weiterlesen


Sep
15

Treffen im Regierungspräsidium Freiburg

Donnerstag, 15. September 2016 19:32

Am 12. September 2016 folgte Ellen Völlmecke der Einladung der Regierungspräsidentin Frau Bärbel Schäfer in ihren Amtssitz. Begleitet wurde sie von Herrn Prof. Klie von der AGP-Sozialforschug der evangelischen Hochschule Freiburg. Prof. Klie hatte 2014 die durch den Verein initierte Regionalstudie Südwest durchgeführt. Während des Treffens konnten die beiden Frau Schäfer den Bedarf eines stationären Kinder- und Jugendhospizes darstellen und sie umfassend über die Arbeit der Informationsplattform "Lebenszeit für Familie" informieren. Frau Schäfer begrüßte unsere Initiative und sagte uns ihre Unterstützung zu.


Jul
25

Vorstellung Online Portal 'Lebenszeit für Familien'

Montag, 25. Juli 2016 16:11

Bei einer Veranstaltung im Janusz Korczak Haus in Freiburg wurde die neue Informationsplattform 'Lebenszeit für Familien' mit einem Beitrag des Fördervereins Kinder- und Jugendhospiz Baden e.V. vorgestellt....weiterlesen


Jul
01

10.000,00 Euro vom Lions Club Bad Krozingen-Staufen

Freitag, 01. Juli 2016 10:42

Nach 2015 konnte Ellen Völlmecke (1. Vorsitzende des Vereins) am 20.06.2016 erneut aus den Händen von Hermann Lanz - amtierender Lions-Präsident - einen Spendenscheck in Höhe von 10.000,00 Euro entgegen nehmen. Zu den wichtigen Unterstützungszielen des Lions-Club gehört u. a. die Verwirklichung eines stationären Kinder- und Jugendhospizes in diesem Raum. Der Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung.


Mär
09

Vorstellung des Netzwerkes 'Lebenszeit für Familien'

Mittwoch, 09. März 2016 16:00

2014 wurde die Bedarfsanalyse zu den Angeboten für Familien mit lebensverkürzenden und schwer erkrankten Kindern durchgeführt. Der Förderverein Kinder-und Jugendhospiz Baden e.V. hatte diese Studie initiiert und um eine Beauftragung der Familienbefragung erweitert. ...weiterlesen


Jan
13

Danke!

Mittwoch, 13. Januar 2016 13:35

Auch im abgelaufenen Jahr erhielten wir wieder großzügige Unterstützung. Namentlich aufführen möchten wir: Hilfswerk des Lions Club Bad Krozingen-Staufen, Bäckerei Heitzmann, Rotary Clubs Freiburg, MINIMAX GmbH, Landschaftsbau GmbH Peter Gunkel, IBT GBR in Brettern, Firma MC Bauchemie aus Essen. Wir bedanken uns bei den erwähnten Spendern, aber natürlich ebenso herzlich bei allen Spendern, die nicht namentlich erwähnt sind. Und nicht vergessen möchten wir auch all diejenigen, die uns auf andere Weise unterstützt haben.


Treffer 1 bis 7 von 51
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>