Helfen Sie mit!

Dieses Projekt braucht Ihre Unterstützung und die von vielen anderen Menschen, weil es durch öffentliche Gelder und Leistungen der Kranken- und Pflegekassen nicht ausreichend finanziert wird.

Werden Sie Mitglied!

Für nur 30 € Einzelmitglied bzw. 45 € Familien-mitgliedschaft im Jahr, helfen Sie dauerhaft, die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzten Erkrankungen zu verbessern.

Hier können Sie sich direkt als Mitglied anmelden.

Spendenkonto

Volksbank Freiburg

IBAN DE64 6809 0000 0032 7097 02

BIC GENODE61FR1

Der Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

News

Jul
25

Vorstellung Online Portal 'Lebenszeit für Familien'

Montag, 25. Juli 2016 08:08

Bei einer Veranstaltung im Janusz Korczak Haus in Freiburg wurde die neue Informationsplattform 'Lebenszeit für Familien' mit einem Beitrag des Fördervereins Kinder- und Jugendhospiz Baden e.V. vorgestellt....weiterlesen


Jul
01

10.000,00 Euro vom Lions Club Bad Krozingen-Staufen

Freitag, 01. Juli 2016 10:42

Nach 2015 konnte Ellen Völlmecke (1. Vorsitzende des Vereins) am 20.06.2016 erneut aus den Händen von Hermann Lanz - amtierender Lions-Präsident - einen Spendenscheck in Höhe von 10.000,00 Euro entgegen nehmen. Zu den wichtigen Unterstützungszielen des Lions-Club gehört u. a. die Verwirklichung eines stationären Kinder- und Jugendhospizes in diesem Raum. Der Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung.


Mär
09

Vorstellung des Netzwerkes 'Lebenszeit für Familien'

Mittwoch, 09. März 2016 16:00

2014 wurde die Bedarfsanalyse zu den Angeboten für Familien mit lebensverkürzenden und schwer erkrankten Kindern durchgeführt. Der Förderverein Kinder-und Jugendhospiz Baden e.V. hatte diese Studie initiiert und um eine Beauftragung der Familienbefragung erweitert. ...weiterlesen


Jan
13

Danke!

Mittwoch, 13. Januar 2016 13:35

Auch im abgelaufenen Jahr erhielten wir wieder großzügige Unterstützung. Namentlich aufführen möchten wir: Hilfswerk des Lions Club Bad Krozingen-Staufen, Bäckerei Heitzmann, Rotary Clubs Freiburg, MINIMAX GmbH, Landschaftsbau GmbH Peter Gunkel, IBT GBR in Brettern, Firma MC Bauchemie aus Essen. Wir bedanken uns bei den erwähnten Spendern, aber natürlich ebenso herzlich bei allen Spendern, die nicht namentlich erwähnt sind. Und nicht vergessen möchten wir auch all diejenigen, die uns auf andere Weise unterstützt haben.


Dez
21

Weihnachtsmarkt 2015

Montag, 21. Dezember 2015 10:53

Zum vierten Mal hatte der  Förderverein stationäres Kinder- und Jugendhospiz Baden e.V. einen Stand auf dem Denzlinger Weihnachts-markt. Das Wetter meinte es gut mit uns und so waren beide Verkaufstage gut besucht.  Wir konnten einen Reinerlös von 813.-  € erzielen. Vielen Dank an alle Helfer für die tolle Unterstützung durch Basteln, Backen, Sägen, Helfen, Verkaufen und die Organisation. Bedanken möchten wir uns aber besonders bei allen, die durch den Kauf unserer Waren zum Erfolg beigetragen haben.    


Aug
17

Bedarfsanalyse erstellt!

Montag, 17. August 2015 09:45

Ein wichtiger Schritt zu unserem Ziel!   Die AGP Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Freiburg wurde im Frühjahr vom Bundesverband Kinderhospiz e.V. formal beauftragt, die Bedarfslage für ein stationäres Kinder-und Jugendhospiz im "Südwesten" zu ermitteln. Finanziert wurde die Analyse durch eine zweckgebundene Spende der Unbescheiden-Jockers-Stiftung. Der Förderverein stationäres Kinder-und Jugendhospiz e.V. ermöglichte die schriftliche Befragung betroffener Familien. Diese Studie spricht sich, neben der Verbesserung der Versorgungslage betroffener Familien, für die Errichtung eines stationären Kinder-und Jugendhospizes im Raum Freiburg aus. 


Aug
17

Heizmänner (und -frauen) spenden Trinkgeld

Montag, 17. August 2015 09:35

Dass die Bäckerei Heizmann das Herz nicht nur in ihrem Firmenlogo hat, wurde einmal mehr bewiesen: 2.500 € Trinkgeld spendeten die Mitarbeiter der Filialen an unseren gemeinnützigen Verein. Hierfür ein herzliches Dankeschön!