Mittwoch, 09. März 2016 - 16:00

Vorstellung des Netzwerkes 'Lebenszeit für Familien'

2014 wurde die Bedarfsanalyse zu den Angeboten für Familien mit lebensverkürzenden und schwer erkrankten Kindern durchgeführt. Der Förderverein Kinder-und Jugendhospiz Baden e.V. hatte diese Studie initiiert und um eine Beauftragung der Familienbefragung erweitert.

Hierbei wurde deutlich, dass neben den bestehenden Angeboten zum Thema Kinderhospizarbeit ein Mehr an Vernetzung und Zusammenarbeit und zusätzliche Unterstützungsangebote, wie ein stationäres Kinderhospiz, notwendig sind.

Im Zuge einer Veranstaltung wurde nun das neu entstandene Netzwerk 'Lebenszeit für Familien' im Münsterbauverein in Freiburg vorgestellt.

Innerhalb der letzten zwei Jahren haben viele Gespräche stattgefunden mit dem Ergebnis ein gemeinsames Netzwerk der aktiven Institutionen zu gründen, an dem wir als Verein mitarbeiten.