Dienstag, 20. Juli 2010 - 09:11 von  Lukas Schaeppi

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Laut Auskunft des Finanzamts Freiburg entspricht die in der letzten Mitgliederversammlung beschlossene Satzungsanpassung unter §11 Auflösung nicht den steuerrechtlichen Vorschriften. In §11 wird unter anderem der Verbleib des Vereinsvermögens im Falle einer Vereinsauflösung geregelt.

Laut Auskunft des Finanzamts Freiburg entspricht unsere in der letzten Mitgliederversammlung beschlossene Satzungsanpassung unter §11 Auflösung nicht den steuerrechtlichen Vorschriften. In §11 wird unter anderem der Verbleib des Vereinsvermögens im Falle einer Vereinsauflösung geregelt. Das Steuerrecht verlangt hier, dass eine konkrete Einrichtung bzw. eine fest definierte juristische Person festgelegt wird und dass das Vereinsvermögen im Falle der Vereinsauflösung - nicht wie am 28.04.2010 beschlossen - auf entsprechend bedürftige Vereine verteilt wird, die gleiche oder ähnliche Interessen vertreten wie wir.
Nun schreibt unsere Satzung vor, dass Satzungsänderungen nur an einer Mitgliederversammlung beschlossen werden können und leider ist das Finanzamt auch nicht bereit bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung zu zuwarten. Somit sind wir gezwungen eine ausserordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, die allerdings voraussichtlich nur wenige Minuten dauern wird, da es nur um die Satzungsanpassung unter §11 geht.

Wann: Freitag, den 27. August, 17.00 Uhr

Wo: Freiburg, Mathildenstraße 6


Tagesordnungspunkte
1.    Begrüßung durch den Vorstand
2.    Diskussion und Beschluss Satzungsanpassung gemäss Vorschlag
3.    Verschiedenes